+49.30.803 66 02

Berlin erlebte im 19. Jahrhundert eine stürmische Industrialisierung, die das Gesicht der Stadt nachhaltig veränderte: Wie Pilze schossen damals Fabriken aus dem Boden! Bis zum Zweiten Weltkrieg hatte die deutsche Hauptstadt dann eine führende Position als Industrie- und Technikmetropole erreicht. Der Krieg und die folgende Teilung sollten den „Standort Berlin“ jedoch nachhaltig schwächen, es folgte ein jahrzehntelanger Niedergang. Ein weiterer Einbruch erfolgte nach der Wiedervereinigung, als im Osten der Stadt ein großer Teil der Industrie zusammenbrach.

Heutzutage ist Berlin zwar keine Industriestadt mehr – aber zugleich lassen sich hier spannende Konversionsprojekte beobachten: neues Leben in alten Ruinen! Und vielleicht könnte Berlin sogar bald eine „smart city“ sein? Unser Seminar beleuchtet die dramatische Geschichte des Technik-Standorts Berlin, sucht die Stätten dieser bedeutenden Vergangenheit auf und vermittelt die historischen Hintergründe. Ein „Leckerbissen“ für Berlin-Interessierte und Technik-Freunde.

Recent Projects