+49.30.803 66 02

Dieses besondere Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Berliner Osteuropa-Zentrum durchgeführt. Es erinnert an die Jahrzehnte der sowjetischen Herrschaft im Osten Europas. Nach den Unruhen der Zwischenkriegszeit und der Katastrophe des Nationalsozialismus wurde der alte Kontinent 1945 geteilt: Die osteuropäischen Staaten gerieten in den Machtbereich der Sowjetunion und mußten fast ein halbes Jahrhundert lang politische Unterdrückung, Ein-Parteienherrschaft und Mangelwirtschaft ertragen. Aufstände wurden mit Waffengewalt niedergeschlagen. Und dann brach der Sozialismus 1989 plötzlich wie ein Kartenhaus zusammen. Der folgende Aufbruch ins „Neue Europa“ sollte sich wiederum als steiniger Weg erweisen – letzten Endes aber auch ans Ziel führen! Dieses Seminar erlaubt Ihnen, ein wichtiges Kapitel Zeitgeschichte noch einmal zu erleben.

Recent Projects