+49.30.803 66 02

Die Stadt Berlin hat immer eine große Anziehungskraft auf junge Menschen ausgeübt. Berlin ist eine Stadt der Jugend! Was aber bedeutet es konkret, „jung und in Berlin“ zu sein? Welche Erfahrungen haben junge Menschen hier seit den 1920ern gemacht? Wie war das damals in den „Wilden Zwanzigern“, in der Hitlerjugend oder als „Halbstarker“ in der Nachkriegszeit? Wie lebte man als Mitglied der Studentenbewegung, als „Blueser“ in Ost-Berlin oder als Punk in Kreuzberg? Warum übt(e) Berlin auf Musiker und Bands wie David Bowie, Depeche Mode, Killing Joke und MIA solch eine Faszination aus? Und was erleben junge Ausländer heutzutage in Berlin? Diese und andere Fragen will das Seminar „Junges Berlin“ beantworten. Es ist sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet und kann den Wünschen der Teilnehmenden entsprechend angepasst werden.

Recent Projects